Sonntag, 12. Oktober 2008

12.10.2008- Unfalltod von Jörg Haider- Meditationserlebnis

Ich habe Heute Nacht bevor ich schlafen gehen wollte, durch email eines Bekannten davon erfahren. Ich habe vor dem einschlafen meditiert und versucht zu erfahren, wie es passiert sein konnte. . Ich fühlte keinen selbstverschuldeten Unfall von Dr. Haider. Ich sah ihm, dass er seine Augen vor Licht schützen wollte und, beide Augen mit seinen Händen zugemacht hat. Ich glaube nicht, dass es sein Unfall war, ich glaube eher, dass er bei hoher Geschwindigkeit durch irgend etwas vorsätzlich verblendet wurde und die Kontrolle über sein Auto verlor.

Während ich meditierte fühlte Herrn Jörg Haider und Herrn Jürgen Möllemann zusammen im Auto, Ich nehme solche Meditationshinweise sehr ernst und, hoffe, dass wir in Kürze mehr Details über Jög Haider's "Unfall" erfahren werden.

Seine politische Haltung befand ich immer Menschenverachtend. Trotzdem war ich sehr getroffen als ich ihm, bei meiner Meditation hilflos erlebte, da kein Mensch das Recht hat einen anderen Menschen wegen seine Ansichten aus der Welt zu verabschieden. Politiker sollen ihre Wähler mit glaubwürdigen Fakten überzeugen, dann brauchen sie auch keine Angst haben, dass ihre Gegner ihnen ihren liebgewonnnenen "politischen Macht" entziehen..