Samstag, 26. März 2011

"Wer glaubt wird selig!"... Japan

Es ist erschreckend, ausgesprochen fahrlässig, dass "Atommächte" nicht massiv in Japan tätig werden. Es brennt doch keine Scheune in einem Bauernhof, so dass man sagen kann.. Es ist Bauernssache :-(

Was steckt wirklich dahinter, so dass alle Mächtigen jetzt ohnmächtig sind? .. Ist der Grund, velleicht ihre eigene Beteiligung oder eine Auge zu drücken an irgendwelchen inoffiziellen Aktivitäten?

Wer die Unterdrückung von lybischen Bürger als Weltinteresse deklariert und eigenes Budget für das "Wohl" des lybischen Volkes strapaziert, geht gleichzeitig mit der Gefahr für die Welt so lässig um, macht "heftige" Lippenbekenntnisse und redet den ganzen Tag über bessere Atomkontrollen Weltweit..(während 3 lichterloh brennende Scheunen in Bauernhof Japan die Welt vernebeln) !?

Währenddessen erreicht uns die herzerwärmende Nachricht dass das vorbildlich demokratisches Land Saudi- Arabien mitwirkt, das lybische Volk von der liebsten Tyran des Westens Gaddafi zu befreien. Sie helfen paralell auch in Bahrain, den auch "demokratisch" gewählten aber vom Volk auch nicht mehr erwünschten Machtinhaber, damit er weiter demokratisch regieren kann..

Einige der Nachrichten, die wir als Weltereignisse neben wichtigen DSDS Nachrichten vorserviert bekomen..


"Wer glaubt wird selig!... Also werden wir alle von Vatikan bald selig gesprochen..

Sind wir alle wirklich schon so Blind, Taub oder unheilbar degenerierte, manipulierte, armselige Atmende Hüllen, dass wir nicht mal darüber nachdenken und denken, wenn wir dauerlächeln beherschen wie ein nordischer Elch, können wir mit unser "positive Haltung" noch einwirken?

Ja, die Zeiten ändern sich.. Früher sprach man von Schafherde, jetzt vermehren sich die wohlgenährten Wohlstandselchherde mit dickeren Lippen, die das endlich gelernte positive Lächen besser zur Geltung bringen...

Darüber denke ich erneut intensiv nach .. Das wollte ich euch wissen lassen.

Lesen Sie auch:
Die "Kunst" sich unbequemen Menschen zu entledigen.
Die neue Mode: Zeitgeist und andere Bewegungen. Für jeden die richtige Bewegung?