Freitag, 14. September 2012

Angelina Jolie Unterwegs für Menschenrechte und Humanismus

Wo immer Schauspielerin & UNHCR-Sondergesandte Angelina Jolie für Humanismus und Flüchtlingshilfe  unterwegs ist, regnen anschliessend Bomben. Unglückliche Zufälle oder einfach Pech?

Heute am 14.09.2012 wurde sie von türkischen Staatspräsident Abdullah Gül in Ankara empfangen.

Kommentare:

  1. Wohldressierter Promi halt zur besonderen Verwendung

    AntwortenLöschen
  2. Anonym9/14/2012

    George Clonny im Sudan, Mrs. Jolie in Afrika und asiatischen Ländern. Was haben diese beiden Sekten-Marionetten da zu suchen, frage ich mich ? Keiner der Beiden gehört meines Wissens dem Islam an. Sie haben deshalb auch keine Berechtigung sich in die Angelegentheiten der Islamischen Welt einzumischen. Im Hinterhof der USA (Mittel- und Südamerika) macht auch niemand seine Hausaufgaben. Ich wünsche den Beiden ein Erwachen in einem verschlossenen, verspiegelten Raum, nach dem ihrem Amerikanischen Hollywood Traum. Sie handeln nicht mit dem Herzen sondern mit dunklen Gedankengut der finsteren Eliten.

    AntwortenLöschen

Um Spamkommentare zu vermeiden, werden alle Kommentare vor Freischaltung überprüft. Ich bitte um Verständnis.