Mittwoch, 12. Dezember 2012

Selbstheilungskräfte mobilisieren, Krankheit besiegen

Traurig, freudige Erinnerung: 

Am 12.12.2002 bin ich aus dem 2 Tages Koma mit ganzkörper Allergie mit vereiterung und etwa 75% Bewegungsmangel erwacht.. Nach etwa 6 Monaten am 16.05.2003 als durch Cortison Symptome unterdrückte aber noch kranke Person nach Paraguay ausgewandert und dort mit eigenen geisteskräften vollkommen geheilt. Heute wieder in geliebtes Europa mit kleinen Rückfällen, da ein Körper immer nach gespeicherten Memory- Effekten handelt. Wenn man aber weiss, wie man mit eigenen Körper im Einklang lebt, kann man das Unterbewusstsein soweit umstimmen, dass der Körper sich dem neuen Situation anpasst und die erlangene Gesundheit annimmt.

Bitte lesen Sie auch  Schamanen und Krankheit als schamanistisches Zeichen? Selbstheilungskräfte mobilisieren, Krankheit besiegen ist ein sehr aktuelles Thema. Was mich aber daran stört ist, wie Heiler, Helfer damit umgehen und sich als Ersatzärzte auf Stufen stellen, die sie unangebracht erhöhen. Es ist einfacher als viele sagen: 1. Eigene Körpersignale verstehen und sie umsetzen. 2. Zu vertrauen, dass eigene Körper uns die richtigen Tips gibt. 3. Selbst Wunder erzeugen und nicht nach Wundermittel suchen. Das ist eigentlich das, was ich weitergebe ohne grosse Seminare mit Unterhaltungseffekt, die wie Ärzte Kongresse präsentiert und nur allgemein gehalten werden. Dabei ist es so einfach und braucht keine Stufenseminare, die Geld, Zeit kosten und nur Anhängig machen. Ob Ihr von Medikamenten abhängig seid oder von irgendwelchen Heiler, Erzähler deren Erklärungen ist gehupt wie gesprungen. Beratungsangebote