Mittwoch, 27. Februar 2013

Lustig und fröhlich mit Vitamin C

Vitamin C ist ein echtes Wundermittel. Es ist nicht nur gut gegen Schnupfen und Husten; es ist viel mehr. Neben meinem regulären Obstkonsum nehme ich täglich zusätzlich Vitamin C als Ergänzung. Die preisgünstige und sehr bekannte Ascorbinsäure als tägliche Vitamin C- Ergänzung ist nicht dauerhaft zu empfehlen, da sie bei ständigem Einnehmen den Magen überreizen und die Verdauung irritieren kann kann.

Seit Vitamin C in hohen Dosen und Mahlzeiten mit etwa 50% Rohkostanteil feste Bestandteile unserer Ernährung sind, konnten wir alle Temperaturschwankungen ohne Probleme bestehen. Mein jüngster Sohn, der seit 2010 in den USA studiert und leider nicht mehr unsere gewohnte Nahrung zu sich nimmt, hat seitdem viel mehr mit Erkältungen und sonstigen gesundheitlichen Sorgen zu kämpfen als früher. Wir hingegen, obwohl wir aus einem subtropischen Land in die deutlich kältere Schweiz umgezogen sind, haben nicht ein einziges Mal unter Erkältung oder Erschöpfungszuständen zu leiden gehabt.

Vitamin C macht außerdem lustig und fröhlich.

Leider informieren nicht viele Ärzte über die mehreren Krankheiten vorbeugende Wirkung von Vitamin C, weil die meisten sich nicht genügend damit beschäftigt haben.

Vitamin C Bomben: Zitrusfrüchte Blumenkohl Holunder Heidelbeeren Petersilie Rucola Rotkohl Spinat Erdbeben Hagebutte Kornelkirsche (Kostenlos und reichlich in Wäldern vorhanden) Sanddorn Paprika ua. 

- Handelsübliche Zitrusfrüchte und importierte Gemüse in Europa sind leider Vitamin C ärmer, da sie oft zu langen Transportweg hinter sich haben, weshalb ich regionalen Früchte und Gemüse den Vorzug gebe.

Spirituelle Beratungen in der Schweiz; die Grundzüge meiner Beratungstätigkeit.