Sonntag, 31. März 2013

Menschenzüchtung!

Ein neues Jubelgesetz ist in der Türkei unterwegs: pro neugeborenes Baby rückt für eine Frau die Rente um zwei Jahre näher, und ab 7 Kindern ist man praktisch schon Rentnerin.

Neue Ordnungen brauchen neue Sklaven. Ob alle die von Gesetzes wegen belohnten "Gebärmaschinen" zusätzlich noch einen Orden bekommen, wird man sehen.

Wenn eine Dreißigjährige anfängt, der Reihe nach Kinder in die Welt zu setzen, um schneller in die Rente zu gehen, wird sie wahrscheinlich kaum Zeit haben, ihr Rentnerdasein zu genießen. Und schließt ihren Artikel ab mit interessanten Statistiken.

Statistiken weltweit für 213 Länder. Seit Religion in der Türkei nicht mehr Privatsache ist, sondern moralfestigendes staatlich gefördertes Element, steigen folgende Zahlen rasant an:

    Von Männern ermordete Frauen: 1. Platz

    Frauenmorde allgemein: 1. Platz

    Sexueller Kindesmissbrauch: 2. Platz

    Vergewaltigung, sexuelle Belästigung: 4. Platz

    Kinderheirat: 3. Platz

Frage: Ob sich das Präsidium für Religionsangelegenheiten aufgrund diese Zahlen nicht unwohl fühlt?






Tedora, Ihre Lebensberaterin mit dem Blick fürs Wesentliche