Mittwoch, 5. Juni 2013

Türkei heute, in wenigen Zeilen... Gezipark Resümee...


Hashtag Heute: #WeAreGezi

Polizei in Antalya hat Rosen an Bürger verteilt. In Istanbul gab es fast eine Festtagstimmung.


Es gibt einen Generalstreik. Entlassungen, Jubelnde, Schimpfende, Weinende, Sieger, Verlierer...
Was noch alles so passiert?  Kämpfe, neue Verhaftungen, neue Gasattacken, Verletze, Zivile Angriffe gegen andere Zivile, wo die Polizei einfach wegschaut..  Noch keine Tote... Hoffentlich bleibt es so.  Die  letzten Nächte waren immer etwas brutaler und hinterlistiger.


Eine Gruppe ruft, "Wir lassen aus Erdogan keinen Opferlamm machen", die andere, "Hört auf, wir müssen alle zusammenhalten, keine Gewalt", eine andere, "Wir wollen Demokratie" oder
"Ihr Gottlosen"

Bilder: Brutale Polizei, helfende Polizei, friedliche Bürger, agressive Bürger.

Medien: Erdogan hat den Bogen überspannt,  Verschwörung gegen Erdogan.

Politiker: .........  Windige, stabile, vorsichtige, Vorteile hoffende, Nachteile fürchtende, sich versteckende, abwartende, grossmäulige, schadenfrohe...

Ich: Ich habe Vormittag 2, Nachmittag etwa 2.5 Stunden sehr gerne gearbeitet(Beraten).  Ansonsten habe die Nase voll, trinke gerade wieder etwas Kaffee und... will mich freiwillig ein wenig mit Nachrichten aus der Türkei quälen...

PS: Seit Gestern Nacht ist Kandil: Kandil Abende spielen eine sehr grosse Rolle im religiösen Leben vieler Muslime.  Ich wünsche euch frohe Kandilabende.

Nietzsche hätte bestimmt " menschlich, allzu menschlich" dazu gesagt.

Ich hatte am 04.01.2009 auch etwas dazu geschrieben:
Neujahr- Gedanken zum Gutmenschentum, zum Guten und zum Bösen.

Die Interessenlage, die die Kompromisfindung von Gut und Böse definiert, ist die Hebamme dieses Wortpaares. Gut und Böse sind kein Widerspruch, es sind eineiige Zwillinge. Lasst uns am besten diesen Begriff aufgeben, wir alle sind mal gut, mal böse. - Tedora 2009 - Paraguay