Samstag, 8. Juni 2013

Wenn friedliche Nachbarn, Landsleute, Freunde plötzlich zu Bestien und Denunzianten mutieren.

Umarmen hat seine Zeit - von Günther Heinrich- Salzburg
Zivilisierte Menschen lernen alles aber nie aus der Geschichte...Ich sage bewusst  nie, nicht selten. Das macht mich traurig. Heute habe ich wieder meinen sentimentalen Tag und Nacht.


Ist vielleicht die Unvernunft in unseren Genen fester verankert als wir alle wahr haben wollen? Wie schnell aus friedlichsten Nachbar, u.U. eine Bestie oder Denunziant werden kann, erlebt man in jedes Land, wo soziale Unruhen eingepflanzt werden.

Ob die (un)Fähigkeit zu Hassen von Umständen abhängt, mit der ein Mensch konfrontiert wird? Oder nur eine Frage der Zeit ist? 

Ich weigere mich noch immer daran zu glauben. 


Nord /Südkorea
EX- Jugoslawien
Ex. UDSSR
BRD- Ex- DDR
und..
und..
und...
Jetzt Türkei? 

Zum Kotzen.