Mittwoch, 22. August 2007

21.08.2007 Meditationerlebnis Wahlen Türkei 2007

Ich habe bei meiner Meditation ungewöhnliche Bilder gehabt. Ich wollte mich auf die neulich stattgefundenen Wahlen in die Türkei konzentrieren und hoffte dadurch etwas mehr Gefühl zu bekommen, was sie mittelfristig für die Türkei und befreundete Länder bringen werden. Ich habe aber nur Bilder bekommen, die mich sehr beunruhigt haben. Ich sah und fühlte nur Dinge oder Personen, die nichts direkt mit der Türkei zu tun haben. Nur Khomeini und Saddam Hussein waren zu sehen und zu fühlen, sonst nichts. Bis auf die türkische Flagge, die ich auch deutlich sah, als Personen wie gesagt nur Khomeini und Saddam Hussein. Was das wirklich bedeutet, wird die Zukunft zeigen. Ich hoffe nur, dass vergängliche, wirtschaftliche Interessen aus Habgier nicht Hinter politischer Vernunft geraten und aus diesem Grunde wieder ein Land im Orient mit viel versprechende Zukunft geopfert wird. Es ist oft vorgekommen, dass sogar fortschrittliche Völker durch falsche Feindbilder von tatsächlichen Gefahren abgelenkt und schon bestehende, sich weiter entwickelnde Freiheiten zu gunsten von pseudo Freiheitsgedanke eingeschnitten worden.

Mehr