Montag, 23. August 2010

Die neue Mode: Zeitgeist und andere Bewegungen. Für jeden die richtige Bewegung?

Sind Sie auch der Meinung durch die Zeitgeistbewegung, andere Geister und die bösen bösen Kapitalisten bekämpfen zu können? Toll, wie vernetzen Sie sich eigentlich? Ach so, klar doch, es gibt ja das Internet. Super, wer hat den Daumen darauf? Was machen die geistig Vernetzten, wenn das Netz so mal aus Spaß an der Freude zusammenbricht? Sie haben recht, so eng darf man es nicht sehen.. Okay, dann wünsche ich Ihnen gute Vernetzung und gute Movements, mit oder ohne Venusmuscheln.

Wer denkt, man könne mit perfekten Konzepten Dritte, Dritte selbst bekämpfen, hat es sowieso verdient, solche Movements vor serviert zu bekommen.

Noch mehr Fragen? Gerne! Stellen Sie sie doch, aber bitte ohne Phrasen dreschen sowie Alternative Energien unterstützen um bösen Buben, die die Weltbeherrschen wollen, das Wasser abzustellen etc.. Wenn jemand die Dinge produziert, dann werden es auch dieselben sein, die sich wieder den fetten Kuchen teilen, weil sie auch die Mittel (finanzielle und etliche andere) dazu haben... wetten daß?

Haben Sie denn schon vergessen, wer über den Geldmarkt entscheidet? Sammeln Sie schön für Ihre Movements weiter und stellen Sie in wenigen Jahren fest: Wieder nix aus all den toll geistigen Bewegungen geworden, etwas stimmte doch nicht ganz... Ja - Was stimmte nicht?

Die Zeit meine Freunde, die Zeit, Ihr seid zu spät dran, was Ihr macht ist reine Beschäftigungstherapie auf höherem "Level" - sonst nix. Ihr könnt das ganze auch sein lassen, es ändert sich nichts.. Es kommt wie vorgesehen!

Die Wirtschaft geht auf und ab, aber blüht trotzdem, Reichtum vermehrt sich nur etwas konzentrierter weiter und alles andere? Es bleibt dabei: Bei der anhaltenden mal seitwärts aber als Endziel in der Abwärtsbewegung..

Wie wär´s Mal zur Abwechselung mit etwas Greenpeace, anderes Mal mit Ärzten ohne Grenzen, mal mit der Welthungerhilfe, den Amazonas-Regenwaldrettungsprojekten? Der Dalai Lama wäre auch eine gute Sache, oder mögen Sie es noch spiritueller und göttlicher? Dann gäbe es noch islamische Bewegungen in verschiedenen Ausführungen zur Auswahl sowie ihren christlichen Verwandten in Gruppen. Für die ganz Altmodischen wäre noch Afrika oder Kalkutta möglich.. Erst machen Sie aber eine Weile mit der windenergetisch windigen Zeitgeist oder etwas ähnlichem mit, es könnte ja doch etwas daraus werden und Sie wären wieder nicht dabei gewesen, oder? Wenn nein, dann steigen Sie einfach um. An Auswahl hapert es ja doch nicht. Nicht erwähnt habe ich die Trittbrettfahrer-Bewegungen in Form von Verschwörungstheoretikern, die auch genug Newsletters, CDs, Bücher haben. Die ein paar gezielt erlaubten Echt-Infos neben Kornkreisen oder Illuminati-Erkennungszeichen mit richtigen Koordinaten zu Hitlerlagern in der Antarktis anbieten, damit Sie ja nicht meinen, Sie würden nichts tun.

Wichtig ist: Sie tun etwas, Hauptsache gegen das Böse. Natürlich alles online.. Eigentlich sind die Jungs gar nicht so böse, sondern ziemlich gelassen und souverän, weil sie uns das WWW ermöglichen und uns einfach geistig gesehen richtig austoben lassen. Ohne könnten wir sie ja a gar nicht so aktiv verteufeln und bekämpfen* ;)

Ja wohl! Für jeden Geschmack eine Bewegung! Wenn das nicht ein geniales Konzept ist, wie soll bitteschön eine noch genialeres aussehen?

Happy vernetzung for a better World.. Nur, liebe Freunde, die bessere Welt ist im Herzen des einzelnen, wo kein Provider oder jemand anderes einfach die Leitung kappen kann. Sie ist auch nicht in Internet in tollen Flash-Videos oder in hohlen Sprüchen.

Was machen Sie eigentlich, wenn das WWW nicht mehr zur Verfügung steht oder, wenn sich nicht jeder eines Tages einen Internetzugang leisten kann? Wie bitte? Dann könnten sie nichts mehr verdienen, weil weniger PC etc. verkauft werden? Na und? Glauben Sie, dass es keine andere Möglichkeit gibt, an Ihr vorhandenes Geld ran zu kommen, wenn der Wunsch danach besteht?

Haben Sie mal auch daran gedacht, dass viele Dinge, die jetzt günstig sind, bald Luxus Artikel werden? Beispiele? Gerne:

Fliegen, reisen, schön wohnen, unbegrenzte Internet-Nutzung. Haben Sie vergessen, dass wir am Anfang ohne Begrenzung SMS schicken konnten und wie verrückt Telefone gekauft haben?

Noch etwas. Wenn es weniger Menschen auf der Erde gibt, müssen viele Dinge wieder teurer werden, damit die Kasse weiter klingelt. Nein, nein, nicht nur in Afrika werden Menschen weniger, auch in Erstweltländern. Ja, darin gibt es wieder Gerechtigkeit...

Lust auf mehr sinnlose Unsinnigkeiten von mir?

Lesen sie auf meinen Webseiten, Blogs, Foren, Facebook, Twitter, Yasni, Ecademy etc. Nein, nein, keine Tedora-Bewegung, die gibt es nicht, weil ich wenig Sport mache und nicht therapierbar bin. Ich suche nämlich täglich im Google-Earth nach Atlantis.. Ich weiß, dass mich eines Tages mein Prinz Chiron Fagutalis Raumus abholen und ich mich dann zur Ruhe setzen werde, solange beglücke ich sie mit meinen........steht weiter Oben.

1
2
3
4